Wenn es darum geht, Ihre Marke in sozialen Medien zu bewerben, sind Hashtags von grundlegender Bedeutung für den Erfolg. Sobald ein Hashtag als Nummernzeichen Bekanntheit erreicht hat, können Sie Ihre Inhalte zumindest bei korrekter Verwendung, auffindbar machen. Erfahren Sie hier, welche Hashtags auf welchem Kanal am besten funktionieren und für mehr Klicks sowie höhere Reichweite sorgen.

Was ist ein Hashtag?

Einige von uns kennen dieses Zeichen noch von der Tastatur der Nummerntelefone. Aber auch da war diese Funktionstaste nicht wirklich geläufig. Längst ist dieses kryptische Symbol ein echtes Markenzeichen von Sozialen Netzwerken. Das Wort Hashtag setzt sich aus zwei Wörtern zusammen – „hash“ steht aus dem Englischen übersetzt für das Doppelkreuz („#“), auch „Raute“ oder Nummernzeichen genannt, und „the tag“ für „Schlagwort“. 

Ein Hashtag ist ein Keyword oder eine Schlüsselwortphrase, der ein Hash vorangestellt ist, der auch als Nummernzeichen (#) bezeichnet wird. Es wird in einem Beitrag in sozialen Medien verwendet, um denjenigen, die an Ihrem Thema interessiert sind, zu helfen, es zu finden, wenn sie nach einem Schlüsselwort oder einem bestimmten Hashtag suchen. Es hilft, die Aufmerksamkeit auf Ihre Beiträge zu lenken und die Interaktion zu fördern.

Wenn Sie eine Phrase als Hashtag verwenden, buchstabieren Sie sie ohne Leerzeichen, z. B. #nutzungvonhashtags. Der Hashtag kann am Anfang, in der Mitte oder am Ende Ihres Social-Media-Posts oder -Kommentars platziert werden und ermöglicht die Indizierung Ihrer Texte durch das Social-Media-Netzwerk. Mit dieser Strategie können Personen, die nicht Ihre Fans oder Follower sind, Ihre Inhalte weiterhin finden. Meistens handelt es sich bei der Markierung um ein Schlagwort, eine Bezeichnung, einen Firmennamen/Produktnamen oder eben eine Abkürzung.

Hashtag-Grundlagen

In den Social Networks hat Twitter das Hashtag populär gemacht. Sie  wurden genutzt, um Schlüsselwörter zu kennzeichnen und so den Content zu kategorisieren. Den ersten Hype erlebte das Gartenzaun-Symbol 2007. Bei einem Großbrand in Kalifornien  gab es den Hashtag #sandiegofire. Damit  gingen Hashtags endgültig in die Symbolsprache der Social Media Nutzer ein. 

ebook_Hashtag_Teaser

Der Hashtag fungiert also als eine Art Etikett, das es Nutzern erleichtert, gezielt nach Inhalten zu einem bestimmten Thema zu suchen. Ihre Verwendung macht nur dann einen Unterschied in Ihrer Marketingstrategie, wenn Sie es richtig machen. Hier einige allgemeine Tipps:

  • Lassen Sie sich nicht dazu hinreißen, alle paar Wörter einen Hashtag zu setzen. Die Anzahl der Hashtags, die verwendet werden können, hängt davon ab, welche Plattform Sie verwenden. In den meisten Fällen haben jedoch ein oder zwei Hashtags eine größere Auswirkung als eine hohe Anzahl.
  • Halten Sie Hashtags kurz und einprägsam, anstatt zu versuchen, viele Wörter in einem Tag zu verwenden.
  • Versuche nicht zu klug oder ungewöhnlich zu sein. Wenn Sie ein Tag auswählen, nach dem niemand sucht, kommt das Ihrem Marketing nicht zugute.
  • Die Verwendung detaillierter und spezifischer Hashtags führt zu besseren Ergebnissen als übergreifende oder allgemeine. Es ist unwahrscheinlich, dass nach allgemeinen Begriffen gesucht wird, und wenn Sie sie verwenden, gehen Ihre Inhalte wahrscheinlich in einem Meer von nicht relavanten Inhalten verloren.
  • Versuchen Sie nicht, jedem Beitrag einen Hashtags aufzuzwingen. Verwenden Sie sie stattdessen nur, wenn sie Ihrem Beitrag einen Mehrwert verleihen und damit die Konversation und Interaktion anregen möchten.
  • Hashtags können nicht nur Mitglieder Ihrer Zielgruppe anziehen, sondern auch der Erforschung Ihrer Konkurrenz dienen. Suchen Sie nach gezielt nach Hashtags und entdecken Sie relevante Inhalte zu Ihren Themen.

Das sollte man bei der Nutzung von Hashtags beachten

  • kurz und einprägsam, am besten unter 6 Zeichen,

  • im Zweifels Fall nicht den richtigen Hashtag für den kürzeren opfern,

  • Nicht am Anfang des Textes einsetzen (bessere Lesbarkeit),

  • Passende Hashtags nutzen, die übergeordnet einen Beitrag beschreiben,

  • Bei Hashtags aus mehreren Worten, erste Buchstaben der jeweiligen Worte groß schreiben oder die Trennung der Worte durch Unterstriche (_), damit das Schlagwort lesbar bleibt. Leerzeichen funktionieren nicht. Beispiel #InboundMarketing,

  • Zahlen kann man verwenden. Ein kompletter Hashtag aus Zahlen funktioniert nicht,

  • Keine Satzzeichen verwenden - sie beenden einen Hashtag,

  • Sonderzeichen (z. B. $ und %) funktionieren ebenfalls nicht,

  • Vor der Raute des Hashtags muss ein Leerzeichen stehen,

  • Beliebte Hashtags können über die Website hashtag tracker gefunden werden,

  • Über die Twitter-Suche können schon in Verwendung befindliche Hashtags eruiert werden.

Influencer_Marketing_man_with_phone

 

So finden Sie effektive Hashtags: Beginnen Sie mit Influencern

Um festzustellen, welche Hashtags wirksam sind, achten Sie darauf, welche Hashtags die Influencer in Ihrer Nische ausgewählt haben und verwenden. Wahrscheinlich wissen Sie ganz gut, wer die Influencer sind, die die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf sich ziehen. Wenn Sie jedoch brandneu in einer Nische sind, wie finden Sie die Influencer?

Ein großartiges Werkzeug zur Identifizierung von Influencern ist ReachHero. Auf dieser Website finden Sie die besten Inhalte, Blogger, Veröffentlichungen und Autoren in Ihrer Nische. Folgen Sie den Top-Influencern und achten Sie die auf die Hashtags, die diese regelmäßig verwenden.

Andere werkzeuge zum Auffinden von Hashtags

Andere Recherchetools sind speziell darauf ausgerichtet, Informationen zu Hashtags einzugrenzen. In den folgenden Tools finden Sie Hilfe bei der Identifizierung effektiver Hashtags in Ihrer Nische:

RiteTag und Tagsfinder bieten sofortige Hashtag-Vorschläge in Echtzeit. Beispielsweise kann man durch Zoomen bei Tagsfinder von der globalen Ansicht bis hin zu einzelnen Städten und Großräumen schauen, welche Hashtags und Begriffe auf Twitter aktuell häufig genutzt werden und welche User gerade selbst sehr aktiv sind oder häufig erwähnt werden. Hashtagify.me ist ein Tool, mit dem Sie nach Beliebtheit und Trends von Hashtags suchen können und unter Trending Deutschland findet man die Top 100 deutschen Hashtags. Suchen Sie aber auch auf Twitter und deren Trends sowie anderen Plattformen nach Stichwörtern, die sich auf Ihre Inhalte beziehen, um zu sehen, welche Hashtags angezeigt werden.

Verwenden von Hashtags Auf Twitter

Bei Twitter sind Hashtags ein Muss, um die meist kurzlebigen Inhalte zu strukturieren und für die Nutzer sichtbar zu machen. Die mit der # kenntlich gemachten und auch farblich meist anders hervorgehobenen Worte sollen dem Nutzer verdeutlichen, um was es in der jeweiligen Meldung gerade geht. Einerseits lassen sich so sehr schnell und gezielt Informationen in Twitter finden, ebenso Trends und aktuelle Themen verfolgen.

Hashtags haben hier also die primäre Funktion, einen Tweet präzise einem bestimmten Themenbereich zuzuordnen, um ihn in eine aktuelle Debatte einzuspeisen oder einen gänzlich neuen Diskurs zu eröffnen. Für die meistgenutzten Hashtags hat Twitter dazu einen extra Reiter „Trends“ integriert, über die sehr einfach festgestellt werden kann, welche Twitter-Themen gerade besonders trendy sind. (Quelle: Twitter)

Ein Tweet inklusive # bedeutet für Unternehmen 50 Prozent mehr Interaktionen (Klicks, Retweets, Likes, Antworten) als ein Tweet ohne #. Doch die Kurznachrichten sollten nicht mit Hashtags überladen werden. Die optimale Anzahl pro Tweet liegt bei einem bis zwei. Wenn Sie ein paar eigene Hashtags verwenden und Ihre Follower ausdrücklich zum Retweeten auffordern, kann dies zu noch mehr Engagement führen.

Denken Sie daran, dass Sie auch einen Twitter-Bot verwenden oder sogar erstellen können, der so programmiert werden kann, dass er benutzerdefinierte Hastags auswählt und das Twittern durch Automatisierung erheblich vereinfacht. Immerhin werden laut Pew Research 66% aller Tweets mit Links von Bots getwittert oder retweetet.

Populäre Marketing-Hashtags

  • Content-Marketing: #content #contentmarketing #contentstrategy #blogging
  • Inbound-Marketing: #inbound #inboundmarketing
  • Marketing allgemein: #marketing #mktg #marketingtips
  • Business für kleinere Unternehmen: #startup #startups #growth #growthhacking

Hashtags AUF Instagram

Sind Ihre Beiträge als öffentlich eingestuft, können Sie Ihren Bildern und Videos Hashtags hinzufügen. Wenn Sie Ihren Beitrag mit einem Hashtag markiert haben, können Sie auf diesen Hashtag tippen und eine Seite aufrufen, auf der alle Fotos und Videos angezeigt werden, die von Nutzern mit diesem Hashtag hochgeladen wurden. 

Auf Instagram führt die Verwendung von mehr Hashtags häufig zu mehr Engagement. Verwenden Sie bis zu elf relevante und beliebte Hashtags auf dieser Plattform, um die beste Reichweite zu erzielen. Sie können tatsächlich bis zu 30 Hashtags auf Instagram verwenden. Posts mit der Verwendung von elf oder mehr Hashtags bringen gleichbleibend ca. 20 Interaktionen. 

Verwenden Sie das Suchfeld, um zu sehen, welche Hashtags Influencer oder Konkurrenten verwenden, um sich auf Instagram zu engagieren. Da dies die beste Plattform für mehrere Hashtags ist, probieren Sie eine Vielzahl verschiedener Hashtags aus. Verwenden Sie sie für Beiträge, Fotos und Kommentare.

  • Wenn Personen mit privaten Profilen Beiträge markieren, erscheinen diese Beiträge nicht öffentlich auf Hashtag-Seiten.

  • Sie können nur Ihre eigenen Beiträge markieren. Sie können nicht die Fotos/Videos anderer Personen markieren.

  • Sie können bis zu 30 Markierungen in einem Beitrag vornehmen. Bei mehr als 30 Markierungen auf einem einzigen Foto/Video wird Ihr Kommentar nicht gepostet. (Quelle: Instagram)

Populäre Content Marketing-Hashtags

#socialmedia #socialmediatips #communitymanager #smtips #smm #contentmarketing #viral #marketingonline #marketingteam #goviral #marketingdigital #seo #webtraffic #marketingtips #socialmediastrategy #marketingstrategy #marketing101 #digitalmarketing #socialmediamarketing #emailmarketing #instagrammarketing #inboundmarketing #onlinemarketing #socialmediamanager #socialmarketing

Neuer Call-to-Action

Hashtags bei Facebook

Während Hashtags gute Dienste bei Tweets und Instagram-Posts sind, ist der Einsatz der Raute auf Facebook umstritten. Facebook selbst hat seine eigenen Richtlinien für Hashtags seit 2016 nicht mehr aktualisiert, sodass Vermarkter die Lücke schließen müssen, um selbst Best Practices herauszufinden. In der Zwischenzeit gibt es keine Antwort darauf, ob Hashtags das Engagement signifikant erhöhen oder verringern.

Viele Studien kommen zu dem Schluss, dass Hashtags in Facebook-Beiträgen entweder keinen ohne gar einen negativen Effekt auf die Interaktionsrate haben. Einem BuzzSumo-Report zufolge erreichen Beiträge ohne Hashtags auf Facebook 34 Prozent mehr Interaktionen.

Marken, die aber wissen möchten, welche Begriffe ihre Follower posten und welche Themen sie interessieren, können eine gute Recherche betreiben. Falls ein bestimmter Hashtag oder eine bestimmte Kampagne, eine gute Leistung erbringt, ist dies ein direktes Signal, dieses Thema in starker Rotation zu halten. Obwohl das Verfolgen von Hashtags auf Twitter oder Instagram einfacher zu sein scheint, ist es für Marken auch ein kluger Schachzug, Trends auf Facebook im Auge zu behalten.

Pinterest Hashtags

Hier funktionieren Hashtags grundsätzlich so, wie es von anderen sozialen Netzwerken bekannt ist. Wenn der Nutzer einen Hashtag anklickt oder ihn in die Suche eingibt, erscheint ein Feed aller Pins, die diesen Hashtag enthalten. Hashtags sind nur in der Beschreibung anklickbar. Im Nutzernamen, der „about“-Sektion oder in den Pinboardtiteln hat das keine Wirkung. Bei der Suche nach einem Hashtag agiert es hier wie ein Keyword und zeigt alle Pins mit dem gesuchten Begriff an und nicht nur die mit dem Hashtag gekennzeichneten. Wenn Sie Hashtags einsetzen wollen, sind die Hashtags, die gleich Ihrer Marke/Produkt sind, am effektivsten.

NEU für 2020: Die Chronologie der Pins wird nicht mehr angezeigt. Es ist nicht bekannt, ob sie noch in chronologischer Reihenfolge sind.

Hashtags auf LinkedIn

LinkedIn hat Hashtags für ein Weile getestet, das Projekt aber 2013 begraben. Aber 2016 gab es wieder einen Rückzug vom Rückzug. Wenn Sie nach einem Hashtag suchen, zeigt LinkedIn die Beiträge in denen Sie diesen Hashtag verwendet haben an und Sie können Ihre Beiträge auch wieder mit Hashtags versehen. Wenn Sie Inhalte in Langform auf LinkedIn veröffentlichen, verwenden Sie einige Hashtags im Text Ihres Beitrags. Normalerweise werden ein bis drei Hashtags für LinkedIn empfohlen.

Vorteil von LinkedIn: Durch die Verwendung von Hashtags auf LinkedIn können Personen Ihre Updates auch außerhalb Ihres Netzwerks sehen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Markenbekanntheit zu steigern.

Youtube_Seo_tags

Hashtags auf Youtube

Befolgen Sie die Schritte, um ein Video hochzuladen , und geben Sie dann das Hashtag ( #hashtag #example) in den Titel oder die Beschreibung des Videos ein. 

  • Hashtags im Titel und in der Beschreibung werden verlinkt.

  • Wenn der Titel keine Hashtags enthält, werden die ersten drei Hashtags in der Beschreibung über dem Videotitel angezeigt.

Zuschauer können auf Hashtags klicken, die in Ihrem Videotitel, über Ihrem Videotitel oder in der Beschreibung angezeigt werden. Wenn Sie dies tun, werden sie zur Suchergebnisseite dieses Hashtags weitergeleitet, um verwandte Videos anzuzeigen.

Je mehr Tags Sie einem Video hinzufügen, desto weniger relevant werden sie für Zuschauer, die suchen. Wenn ein Video mehr als 15 Hashtags enthält, werden alle Hashtags in diesem Video ignoriert. Übermäßiges Markieren kann dazu führen, dass Ihr Video aus Ihren Uploads oder aus der Suche entfernt wird. (Quelle YouTube)

Hashtags auf Flickr 

Auf Flickr werden sie "Tags" genannt. An der rechten unteren Seite der Foto-Seite findet man eine Text-Box mit „Tags hinzufügen“. Man kann das Hashtag-Symbol # hinzufügen, muss man aber nicht. Flickr behandelt alle Tags gleich. Daher werden sowohl "sunset" als auch #sunset zurückgegeben bei einer Suche nach 'Sonnenuntergang'. Beide werden auch bei einer Suche nach #sunset zurückgegeben.


HASHTAGS UND DIE SOCIAL MEDIA STRATEGIE

Hashtags sind ein großartiges Werkzeug für die Kommunikation mit Ihren Followern sowie für die Steigerung des Engagements und die Gewinnung neuer Kunden. In Beiträgen auf Instagram und Twitter haben sie maßgeblichen Einfluss auf die Reichweite Ihrer Beiträge.

Eine erfolgreiche Strategie beginnt damit, dass Sie Ihr Publikum kennen und genau definieren, also Ihre Buyer Persona(s), um sie mit jeweils eigenem Content zu bedienen. Wählen Sie nach Möglichkeit bestimmte Hashtags aus. Je spezifischer Sie werden, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Buyer Persona(s) anziehen, nach der Sie suchen. Großbuchstaben am Anfang jedes Wortes, obwohl nicht erforderlich, verdeutlichen, was Sie zu kommunizieren versuchen. Steht dann noch ein Link zu Ihrem Blog dahinter, dann könnte noch mehr Interesse generiert werden.

Ihre Konkurrenz verwendet wahrscheinlich bereits Hashtags in ihrer Social-Media-Strategie. Wie erfolgreich sind sie darin, Ihr gemeinsames Publikum zu erreichen? Achten Sie darauf, wie viel oder wie wenig sie Hashtags verwenden und wie die Antwort lautet.

statistic_id71251_einsatz-von-social-media-plattformen-durch-unternehmen-weltweit-2020

Wie lang sollte ein Hashtag sein?

Hashtags funktionieren im Prinzip wie Keywords. Natürlich hat man seine eigenen Vorstellungen, welchen Hashtag man gerne nutzen möchte. Doch sollte vorab eine Recherche unternommen werden, da viele Hashtags schon existieren, vorallem, wenn diese relativ kurz sind. Es kann auch sein, dass bestimmte Hashtags in einem anderen Zusammenhang schon „verbrannt“ wurden. Ebenso gibt es beliebte Hashtags, nach denen sehr häufig und intensiv gesucht wird, und spezifische, für die es nicht so viele Suchanfragen gibt.

Für Ihren Social Media Content sollte man eine gute Kombination aus beidem nutzen. Ein Hashtag darf also gern auch etwas länger sein, damit er im Textfluss besser lesbar und nicht störend wirkt.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und testen Sie einfach selbst, wie gut sich Ihr auserwählter Hashtag auf dem Computer und vor allem einem Smartphone schreiben lässt. Wir empfehlen zusätzlich auf Umlaute möglichst zu verzichten, da sich einige Plattformen oft schwer damit tun. #Content #SocialMedia #InboundMarketing

Neuer Call-to-Action

Hans-Peter Wohlfahrt

Geschrieben von Hans-Peter Wohlfahrt

Mein Fokus liegt in der Recherche und Umsetzung von messbaren Marketingmöglichkeiten. So war ich in Deutschland einer der ersten, der Echtzeit-Dialogmarketing seinen Kunden anbieten konnte und seit 2015 Inbound Marketing, aus meiner Sicht einer Trendwende im Kundennutzen. Über 25 Jahre Verkaufs- und Marketing-Erfahrung bilden einen idealen Mix zur kompetenten und zielorientierten Generierung von Leads.